Bauakten (Einsichtnahme)

Informationen:

Eine Bauakte beherbergt sämtliche verfügbaren Unterlagen zu den einzelnen Baugrundstücken wie z. B. Bauanträge, Baugenehmigungen, Entwässerungsanträge, Befreiungsanträge sowie der allgemeine Schriftverkehr hierzu.

Die Bauakten können von den Grundstückseigentümern sowie von schriftlich bevollmächtigten Personen eingesehen werden. Eine Herausgabe der Akten kann nicht gestattet werden, die Fertigung von Kopien ist in der Verwaltung aber selbstverständlich möglich.

Leistungsbeschreibung
Im Rahmen von Bauvorhaben werden Aktenvorgänge angelegt, welche die im Zusammenhang mit dem Vorhaben entstandenen Dokumente enthalten.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)
Was sollte ich noch wissen?
Neben dem persönlichen Anspruch auf Akteneinsicht haben Anspruch auf Einsicht in Verfahrensakten grundsätzlich die Beteiligten im Sinne des § 88 in Verbindung mit § 78 LVwG.
Daneben kann nach den Regelungen des IZG-SH ein Antrag auf Akteneinsicht gestellt werden. In diesem Falle können Kosten nach § 12 IZG-SH anfallen.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)


Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
Email an Frau Matysik schreiben Die Visitenkarte des Ansprechpartners Frau Matysik herunter laden Telefon 04532 / 4047-602 Fax 04532 / 4047-650











Rechtsgrundlage
  • § 1 Landesverordnung zur Übertragung von Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde auf amtsfreie Gemeinden und Ämter (8. VO-LBO),
  • § 88 i. V. m. § 78 Allgemeines Verwaltungsgesetz für das Land Schleswig-Holstein (Landesverwaltungsgesetz - LVwG -),
  • Informationszugangsgesetz für das Land Schleswig-Holstein (IZG-SH),
  • Gesetz zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (Informationsfreiheitsgesetz - IFG Bund).
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)





Was muss ich mitbringen?
Eine Akteneinsicht wird ermöglicht, wenn die Berechtigung durch einen schriftlichen Eigentumsnachweis glaubhaft gemacht wird, zum Beispiel in Form
  • eines aktuellen Grundbuchauszuges,
  • eines Kaufvertrages,
  • eines Erbscheines oder
  • eines Grundsteuerbescheides.
Bei der beabsichtigten Einsichtnahme durch Dritte kann eine Einverständniserklärung des Eigentümers oder des Verfügungsberechtigten erforderlich werden.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)
Kontakt
Rathausstraße 24-26
22941 Bargteheide
Postfach 1362
22935 Bargteheide
Zentrale: 04532 / 4047-0
E-Mail allgemein: info@bargteheide.de
Alle Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Bürgerbüro 
TagUhrzeit
Montag:8.30 - 12.30 Uhr
und 13.30 - 18.00 Uhr
Dienstag:7.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch:*8.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:8.30 - 12.30 Uhr
und 13.30 - 18.00 Uhr
Freitag:8.30 - 12.30 Uhr

* Das Sozialamt mit den Teilbereichen Sozialhilfe, Wohngeld, Kindergartengebühren und Asylbewerber hat mittwochs ganztägig geschlossen.

Stadtpläne