Seitenkopf
Navigation
Inhaltsbereich
weitere_Infos
Seitenfuss

Bundespersonalausweise

Ab dem 16. Geburtstag gilt die Ausweispflicht in Deutschland.

Der Druck der Personalausweise erfolgt zentral in der Bundesdruckerei in Berlin.

Die Beantragung eines Personalausweises für Kinder unter 16 Jahren ist nur möglich, wenn eine Vollmacht der Erziehungs- bzw. Sorgeberechtigten Eltern/Personen vorliegt.

Sie haben bei dem neuen Personalausweis die Möglichkeit, freiwillig Ihre Fingerabdrücke abzugeben. Diese werden digital im Chip des neuen Personalausweises abgelegt und können nur von hoheitlichen Stellen wie der Polizei, der Zollverwaltung, den Pass- und Personalausweisbehörden sowie den Meldebehörden eingesehen werden. Es entstehen keine Nachteile, wenn Sie keine Fingerabdrücke abgeben wollen!

Die neue eID-Funktion (Online-Ausweisfunktion) ermöglicht es Ihnen, sich in der Online-Welt auszuweisen. Auch ohne persönlich vor Ort zu sein, können Sie sich durch diese Funktion zusammen mit einer 6-stelligen PIN (Personal Identification Number) überall und jederzeit dort ausweisen, wo Dienste personalisiert – also speziell für den einzelnen Nutzer – angeboten werden. Diese Funktion steht allerdings nur Antragstellern ab dem 16. Lebensjahr zur Verfügung.Diesbezüglich bekommen Sie bei der Antragstellung eine Informationsbroschüre, in der Sie noch einmal alles über die Online-Ausweisfunktion nachlesen können. Bei der Abholung des Ausweises erklären Sie dann den Mitarbeitern, ob Sie diese Funktion nutzen möchten oder nicht.

Ab dem 16. Lebensjahr erhalten Sie eine schriftliche Benachrichtigung von der Bundesdruckerei mit Ihrer PIN, zu diesem Zeitpunkt kann der Personalausweis im Bürgerbüro abgeholt werden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team im Bürgerbüro, zudem erhalten Sie weitere Informationen zum neuen Personalausweis auf der Internetseite www.personalausweisportal.de  und bei der Bundesdruckerei in Berlin.

Notwendige Unterlagen/ Voraussetzungen:

- ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild, nicht älter als 6 Monate (Frontalaufnahme)
- Personalausweis (ggf. Kinderausweis bzw. Kinderreisepass) oder Reisepass
- Geburts- bzw. Heiratsurkunde
- Sowie die entsprechende Gebühr in bar / EC
- persönliches Erscheinen ist zwingend erforderlich

Formular Einverständniserklärung der Eltern 

Ist der Personalausweis unauffindbar oder entwendet worden, hat der Ausweisinhaber die Pflicht, den Verlust unverzüglich anzuzeigen. Sollte der Ausweis wiedergefunden werden, so ist dies ebenfalls unverzüglich im Bürgerbüro mizuteilen.







Bearbeitungsgebühren:

Die Gebühr beträgt für Personen unter dem 24. Lebensjahr 22,80 € (6 Jahre gültig). Für Personen ab dem 24. Lebensjahr beträgt die Gebühr 28,80 € (10 Jahre gültig). Die Gebühren sind bei Antragstellung zu entrichten.











Kontakt
Rathausstraße 24-26
22941 Bargteheide
Postfach 1362
22935 Bargteheide
Zentrale: 04532 / 4047-0
E-Mail allgemein: info@bargteheide.de
Alle Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Bürgerbüro 
TagUhrzeit
Montag:8.30 - 12.30 Uhr
und 13.30 - 18.00 Uhr
Dienstag:7.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch:*8.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:8.30 - 12.30 Uhr
und 13.30 - 18.00 Uhr
Freitag:8.30 - 12.30 Uhr

* Das Sozialamt mit den Teilbereichen Sozialhilfe, Wohngeld, Kindergartengebühren und Asylbewerber hat mittwochs ganztägig geschlossen.

Stadtpläne