Führungszeugnis (Auskunft aus dem Bundeszentralregister / BZR)

Führungszeugnis (Auskunft aus dem Bundeszentralregister / BZR)

Jede Person, die das 14. Lebensjahr vollendet hat erhält auf Antrag ein Führungszeugnis für eigene Zwecke (Privatführungszeugnis), dieses wird Ihnen direkt vom Bundesamt für Justiz zugesandt.

Weiterhin besteht die Möglichkeit ein Führungszeugnis zur Vorlage bei einer deutschen Behörde (Behördenführungszeugnis) zu beantragen, dieses wird direkt an die von Ihnen angegebene Behörde gesandt.

Beide Führungszeugnisse erhalten Sie auch als „erweiterte Führungszeugnisse". Bitte bringen Sie zur Beantragung des erweiterten Führungszeugnisses eine Bescheinigung  des/r Arbeitgebers/Behörde mit, dass die Voraussetzungen des § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG) vorliegen. Ohne diese Bescheinigung kann kein erweitertes Führungszeugnis ausgestellt werden.

Das persönliche Vorsprechen ist erforderlich, eine Bevollmächtigung ist nicht möglich.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Führungszeugnis online im Internet beim Bundesamt für Justiz zu beantragen. Voraussetzung hierfür sind der elektronische Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion und ein Kartenlesegerät. (https://www.fuehrungszeugnis.bund.de/)

Die Bearbeitungszeit beim Bundesamt für Justiz beträgt ca. 1-3 Wochen

Benötigte Unterlagen:

- Personalausweis oder Reisepass
- Geburtsname der Mutter
- Bescheinigung des/r Arbeitgebers/Behörde, dass die Voraussetzungen des § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG) vorliegen (wird nur beim erweiterten Führungszeugnis benötigt).







Bearbeitungsgebühren:

Die Gebühr beträgt 13 € und ist bei Antragsstellung zu entrichten.











Kontakt
Rathausstraße 24-26
22941 Bargteheide
Postfach 1362
22935 Bargteheide
Zentrale: 04532 / 4047-0
E-Mail allgemein: info@bargteheide.de
Alle Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag:07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag:*08:30 - 12:30 Uhr

* Die Sozial-Bereiche: Asyl, Kindergartengebühren, Sozialhilfe und Wohngeld sind freitags geschlossen.

Stadtpläne