Kooperationsprojekt der Verwaltungen bei der Flüchtlingsbetreuung

Gemeinsam geht es besser. Um den aus Krisen- und Kriegsgebieten wie Irak, Syrien oder Afghanistan geflüchteten Menschen die Eingewöhnung hierzulande zu erleichtern haben die Stadt Bargteheide und das Amt Bargteheide-Land ihre Kräfte gebündelt und ein gemeinsames Kooperationsprojekt auf die Beine gestellt. Für die Flüchtlinge arbeiten Haupt- und Ehrenamtliche Hand in Hand.

Die Flüchtlingsbetreuung steht auf drei Grundpfeilern:
Schaffung einer Willkommenskultur, Organisation der Unterbringung und die Betreuung. Es gibt eine Neubürgermappe mit Adressen und Informationen in allen relevanten Sprachen - für Kinder dazu einen bunten Teddy.

Alle derzeit auf Stadt und Land verteilten 184 Flüchtlinge (79 in der Stadt Bargteheide, 105 im Amtsbereich) sind gut und dezentral in stadt- und amtseigenen bzw. angemieteten Unterkünften untergebracht. Bis zum Jahresende wird mit weiteren ca. 150 Flüchtlingen gerechnet.

Stadt und Gemeinden haben ein hohes Maß an Hilfsbereitschaft seitens der Bürger erfahren. Es gibt bereits zahlreiche Helfer, Paten, Spender und Sponsoren. Sie begleiten die Flüchtlinge zu Arzt- oder Behördengängen, helfen bei Sprachvermittlung, Schulangelegenheiten, oder der Organisation von Hilfsmitteln. Auch eine Website ist im Aufbau, an der ehrenamtliche Helfer und Flüchtlinge gemeinsam arbeiten. Die Internetplattform soll unter anderem ein virtuelles Lager beinhalten und eine Liste bieten, auf der steht, was noch benötigt wird. 

Viele Stormarner helfen und unterstützen bereits. Im Bereich medizinischer Betreuung und Wohnraum ist jedoch noch Potential für weitere Hilfe vorhanden. Wer helfen möchte oder Wohnraum anbieten möchte, kann sich an die für Stadt- und Amtsverwaltung tätige hauptamtliche Mitarbeiterin Ulrike Meyborg unter der Mailadresse u.meyborg@bargteheide-land.de wenden. Sie wird unterstützt durch die städtische Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Abel.

„Wir stehen vor der großen Herausforderung, gleichzeitig Strukturen zu schaffen und den stetigen Zustrom an Neuankömmlingen zu bewältigen", sagte Bürgermeister Dr. Görtz.

 

 

 

Kontakt
Rathausstraße 24-26
22941 Bargteheide
Postfach 1362
22935 Bargteheide
Zentrale: 04532 / 4047-0
E-Mail allgemein: info@bargteheide.de
Alle Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag:07:30 - 12:30 Uhr
Mi.u Fr. *08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr

* Die Sozial-Bereiche Asyl, Kindergartengebühren, Sozialhilfe und Wohngeld sind mittwochs und freitags geschlossen.

Übrige Bereiche
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 Uhr
Dienstag:07:30 - 12:30 Uhr
Mi.u Fr. 08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:13:30 - 18:00 Uhr
               
Stadtpläne