Finanzielle Entlastung bei der Kinderbetreuung

Die Stadtvertretung hat folgende Ermäßigungen bei den Entgelten der Ganztagsbetreuung beschlossen:

a) In Fällen, in denen zwei oder mehr Kinder die schulische Ganztagsbetreuung besuchen

b) In Fällen, in denen Kinder einerseits in der schulischen Ganztagsbetreuung und andererseits in einer Kindertageseinrichtung betreut werden

Zu a).
Eine Geschwisterermäßigung in Höhe von 25 % für das zweite und jedes weitere Kind wird auf Antrag Familien gewährt, die zwei oder mehr Kinder in der schulischen Ganztagsbetreuung angemeldet haben. Eine Sozialbeitragsermäßigung in Höhe von 100 % wird auf Antrag und unter Vorlage des Bewilligungsbescheides Familien gewährt, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II oder XII oder dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten. 

Zu b)
Es handelt sich hierbei um eine finanzielle Entlastung auf den Kindertagesstättenbeitrag.

Ziel ist es, eine Annäherung an die Regelung der Geschwisterermäßigung für den Kindertagesstättenbereich (Sozialstaffelregelung des Kreises Stormarn für Kindertagesstätten) zu finden. Die finanziellen Belastungen der Erziehungsberechtigten, deren Kinder die schulische Ganztagsbetreuung besuchen, sollen den finanziellen Belastungen derjenigen Erziehungsberechtigten angepasst werden, die dann entstehen, wenn Geschwisterkinder ausschließlich eine Kindertagesstätte besuchen.

Diese finanziellen Leistungen sind vorerst für das Jahr 2018 befristet. Die prozentuale Höhe der finanziellen Entlastung ist variabel und abhängig von der tatsächlichen Anzahl der gestellten Anträge.

Die finanzielle Entlastung für Familien wird auf Antrag und unter Vorlage des Betreuungsvertrages der Kindertageseinrichtung sowie eines Nachweises über die Höhe der monatlichen Entgelte der Kindertageseinrichtung gewährt.

Ausnahmsweise und abweichend von den Vertragsbedingungen werden Anträge auf finanzielle Entlastung, die bis spätestens 30.09.2017 unter Vorlage aller erforderlichen Nachweise gestellt werden, rückwirkend zum 01.September 2017 berücksichtigt.

Die Antragsformulare stehen ab sofort zum Download auf der Homepage der Stadt Bargteheide unter www.bargteheide.de (Familie & Soziales/Kinderbetreuung/Schulkinderbetreuung). 

Kontakt
Rathausstraße 24-26
22941 Bargteheide
Postfach 1362
22935 Bargteheide
Zentrale: 04532 / 4047-0
E-Mail allgemein: info@bargteheide.de
Alle Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag:07:30 - 12:30 Uhr
Mi.u Fr. *08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr

* Die Sozial-Bereiche Asyl, Kindergartengebühren, Sozialhilfe und Wohngeld sind mittwochs und freitags geschlossen.

Übrige Bereiche
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 Uhr
Dienstag:07:30 - 12:30 Uhr
Mi.u Fr. 08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:13:30 - 18:00 Uhr
               
Stadtpläne