Löwinnenpower auf High Heels: Der DamenLikörChor kommt

Bitte, die Likörfl Ballons 300dpiäschchen bereithalten! Am Freitag, dem 20. April, gastiert - freudig erwartet - der Hamburger DamenLikörChor im Kleinen Theater Bargteheide. Wer das Konzert der bestens gestimmten Damen Ende 2016 erlebt hat, der weiß, was ihn erwartet: eine Bühne voll amüsanter Traumfrauen in Wahnsinnskleidern, die in ihren Liedern so ziemlich alles und vor allem sich selbst auf die Schippe nehmen.

„Jetzt erst recht!“ lautet der Titel des „Best off“-Programms, in dem zwei Dutzend preisgekrönten Ladys mit Löwinnenpower, bezwingender Erotik und entschlossenen High Heel-Schritten das Leben, die Liebe und den schönen Klang feiern.

Ja, es ist zum Heulen, dass die Meeresspiegel steigen, der Waffenhandel Hochkonjunktur hat und Witzfiguren Staaten lenken. Es ist auch nicht komisch, dass das Internetz hängt und Mieder sowie Texte nur so lala sitzen. Für 2018 haben sich die Damen deshalb geschworen: „Jetzt erst recht!“.

Plakat 300dpiMusikalisch unterstützt werden sie dabei von zwei Kerlen mit Rhythmus und Rüschenhemden. Der am Klavier ist „Pianeur“ Jörg Hochapfel, der andere mit dem Taktstock ist Damendompteur Dietmar Loeffler, der als Chorleiter mit dem Kosenamen „Diego Ocean“ leben muss. Löffler ist in Bargteheide kein Unbekannter, bis vor kurzem leitete er das Bargteheide Oldie-Kabarett.

Oberste Chorfrau, Moderatorin und Chormitgründerin (1998) ist Jutta Jahnke, Schwester von „Ladies Night“-Macherin Gerburg Jahnke. Kongeniale Texterinnen sind die mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Drehbuchautorin Ruth Toma und Kabarettistin und Autorin Andrea Bongers. Sie dichten so munter, wie Frauen am Küchentisch unter Einwirkung aromatischer Spirituosen nun mal schnacken. „Die Lippen rot, Wimpern schwarz getuscht. Was immer nötig, wird hochgepusht. Der erste Ton vom Klavier erklingt: Das Herz schlägt höher, denn die Show beginnt!“ - kleine Passage aus dem Entrée-Lied.

Die Stimmen der DamenLikörvertreterinnen sind so vielseitig wie die Damen selbst, von der Optik mal ganz zu schweigen: Kleider, Frisuren und Dekolletees der Sängerinnen machen den Ton zur Musik. Und wenn bei „Ich glaub, es hackt!“ die spitzen Absätze in die Bretter krachen, sind alle froh, wenn die Bühne hält.

Die Sängerinnen verzaubern mit frischem Liedgut und unfehlbaren Publikumshits: Melancholische Stücke über Land und Meer, versöhnliche Abschiede und letzte Nächte wechseln mit temporeichen Hits, urkomischen Solonummern und schneidigen Tanzeinlagen.

Von der sehr launig verfassten Webpage des Chors nur eine Zuschauerinnen-Stimme von vielen: „Was für ein toller Abend im Kleinen Theater Bargteheide! Wenn man einfach nicht möchte, dass es aufhört und sich auch nach der dritten Zugabe kaum trennen kann, dann hat einfach alles gestimmt: die Musik, die Texte, die Choreografie, die tollen Anmoderationen, die Stimmung...“

Damenlikörchor "Jetzt erst recht"

Freitag, 20.04.2018, 20 Uhr

Vorverkauf: 26 Euro, ermäßigt 24 Euro

Abendkasse: 28 Euro, ermäßigt 26 Euro

Tickets können online gebucht und selbst ausgedruckt werden
unter  www.kleines-theater-bargteheide.de.

Vorverkaufsstellen
in Bargteheide:
   - Arkaden-Buchhandlung, Bahnhofstraße 5
   - Bargteheider Buchhandlung, Rathausstraße 25

in Ahrensburg:
Stojan Buchhandlung, Ahrensburg, Hagener Allee 3a

in Bad Oldesloe:
KuB Kultur- und Bildungszentrum
sowie im
KulturServiceBüro im Kleinen Theater  
Hamburger Straße 3, 22941 Bargteheide
Tel. 04532-5440 und
per E-Mail unter ticket@kleines-theater-bargteheide.de


 

Kontakt
Rathausstraße 24-26
22941 Bargteheide
Postfach 1362
22935 Bargteheide
Zentrale: 04532 / 4047-0
E-Mail allgemein: info@bargteheide.de
Alle Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag:07:30 - 12:30 Uhr
Mi.u Fr. *08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 Uhr
                und13:30 - 18:00 Uhr

* Die Sozial-Bereiche: Asyl, Kindergartengebühren, Sozialhilfe und Wohngeld sind mittwochs und freitags geschlossen.

Stadtpläne