„Wir wollen einen friedlichen Feiertag in Bargteheide erleben“

Für den Feiertag am 10. Mai 2018 ist im Stadtpark in Bargteheide voraussichtlich wieder ein erhöhtes Personenaufkommen zu erwarten. Auf Grund der Ereignisse der vergangenen Jahre werden in diesem Jahr von Stadt und Polizei besondere Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der friedlich feiernden Personen gewährleisten zu können.

Bürgermeisterin Kruse-Gobrecht ist dabei vor allem wichtig, dass die friedlichen Feiertagsgän­ger in Ruhe den Tag genießen können: „In erster Linie wollen wir die Sicherheit im Stadtpark gewährleisten. Leider schlagen immer häufiger einige wenige über die Stränge. Dadurch wer­den dann andere in Mitleidenschaft gezogen. Das wollen wir wo irgend möglich vermeiden.“

Insbesondere im vergangenen Jahr ist es zu gefährlichen Körperverletzungen gekommen, die durch kaputte Glasflaschen hervorgerufen wurden. Durch ein großräumiges Glasflaschenverbot wird nun versucht, diese Gefahrenquelle auszuschließen. Kruse-Gobrecht: „Wir können nie­mandem verbieten, zu trinken. Aber wir können verhindern, dass Splitter und Scherben durch kaputte Flaschen entstehen.“ Vor Ort werden zusätzliche Container aufgebaut, in die gegebenfalls doch mitgebrachte Glasflaschen entsorgt werden müssen.

Zur Durchsetzung des Verbots wird die Polizei eine Einsatzstelle im Stadthaus einrichten, um schnell präsent sein zu können. Zudem wird das Gelände videoüberwacht werden, um einen vollständigen Blick über die Lage zu behalten.

Hauptkommissar Hammermeister von der Polizeistation Bargteheide dazu: „Wir werden mit ausreichend Einsatzkräften während der gesamten Tages- und Abendzeit vor Ort ansprechbar und schnell einsatzfähig sein.“ Hammermeister hofft aber gleichzeitig auch auf Vernunft bei den Stadtparkbesuchern: „Wer sich selbst im Griff hat, gibt auch Acht auf andere. Wir wollen einen friedlichen Feiertag in Bargteheide erleben.“

Kontakt
Rathausstraße 24-26
22941 Bargteheide
Postfach 1362
22935 Bargteheide
Zentrale: 04532 / 4047-0
E-Mail allgemein: info@bargteheide.de
Alle Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag:07:30 - 12:30 Uhr
Mi.u Fr. *08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 Uhr
                und 13:30 - 18:00 Uhr

* Die Sozial-Bereiche: Asyl, Kindergartengebühren, Sozialhilfe und Wohngeld sind freitags geschlossen.

Stadtpläne