Inhalt

Sprachdusche - Kunst im öffentlichen Raum


Der im September 2008 renovierte Dorfteich Am Markt hatte in der Vergangenheit eine wichtige Funktion als Sammelbecken für Regenwasser und als Feuerlöschteich. Auch Handwerksbetriebe wie Schmiede, Stellmacherei und Tischlerei nutzten das Wasser. Heute ist der Dorfteich am Markt ein zentraler Ort, an dem man kurz verweilen kann.

In unmittelbarer Nähe zum Dorfteich finden Sie seit September 2008 das kommunikative Kunstwerk "Sprachdusche". Die Sprachdusche wurde von den Künstlern Andreas Schön und Matthias Berthold entwickelt und wird jährlich neu besprochen.

Anlässlich des 150-jährigen Stormarner Kreisjubiläums im Jahre 2017 war die Sprachdusche Teil des Projektes  "Kunst im öffentlichen Raum". Mehr von "Kunst im öffentlichen Raum" erfahren.

Schülerinnen und Schüler des Eckhorst Gymnasium haben in Projektgruppen und in Zusammenarbeit mit dem Lern- und Medienzentrum seither für die Besprechung der Sprachdusche gesorgt. Aufgrund der veränderten Möglichkeiten durch die Pandemie in 2020/21, ist aktuell eine Neubesprechung der Sprachdusche noch ausstehend.

Statt Wasser rinnen hier Worte aus dem Duschkopf. Probieren Sie es aus, nehmen sie eine „Sprachdusche“.