© Bina Engel
Inhalt

Anliegen von A-Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Volkshochschule

Volkshochschulen (VHS) sind öffentliche Einrichtungen der Erwachsenenbildung auf kommunaler Ebene und leisten einen Beitrag für das lebensbegleitende Lernen von Erwachsenen.

Die Volkshochschulen handeln im öffentlichen Auftrag und sind weder ideologischen noch kommerziellen Interessen unterworfen. Als eigenständiger Teil des Bildungswesens kooperieren sie mit den verschiedensten Trägern, um die inhaltliche Orientierung ihrer Angebote mit den Zielen der Erwachsenenbildung zu verbinden und leisten in diesem Sinne einen bedeutenden Beitrag für die soziale, geistige und kulturelle Entfaltung der Bürgerinnen und Bürger.

Die Volkshochschulen in Schleswig-Holstein bieten ein flächendeckendes Angebot allgemeiner, politischer, kultureller und beruflicher Bildung beispielsweise in Form von Vorträgen, Kursen, Seminaren, Workshops, Arbeitsgemeinschaften, Gesprächskreisen zur Allgemein- oder Weiterbildung an. Das VHS-Bildungsangebot umfasst die Grundbereiche beruflicher Qualifizierung, Vorbereitung auf Schulabschlüsse, Geschichte, Politik, Psychologie, Philosophie, Kunst, Länder- und Heimatkunde, Naturwissenschaft, Technik, künstlerisches und handwerkliches Gestalten, Sprachen, Hauswirtschaft sowie Gesundheitsbildung.

An wen muss ich mich wenden?

  • An die Volkshochschule (VHS) oder
  • an die Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung, in deren Bezirk sich die VHS befindet.

Welche Gebühren fallen an?

Über die Höhe der Gebühren erteilt die jeweilige VHS Auskunft.
In der Regel können Sie die Gebühr auch den Programmen der VHS entnehmen.

Welche Fristen muss ich beachten?

Genaue Auskunft hierüber erteilt die VHS.
In der Regel können Sie gegebenfalls einzuhaltene Fristen auch den Programmen der VHS entnehmen.

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen finden Sie beim Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein e. V. (VHS SH e. V. ) und unter "Meine Volkshochschule".

Volkshochschule

Die Volkshochschule Bargteheide ist Ihr kommunales Weiterbildungszentrum.

Als anerkannte Einrichtung der Weiterbildung umfasst das Angebot im Frühjahrs- und Herbstsemester mehr als 400 Veranstaltungen in sechs Programmbereichen zur allgemeinen, beruflichen, politischen und kulturellen Bildung.

Das VHS-Programm erscheint zweimal jährlich jeweils im Januar und August.

Die Angebotsschwerpunkte sind:

  • Politik und Gesellschaft
  • Berufliche Bildung: PC-Kurse nach modularem Konzept
  • Sprachkurse entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen
  • Gesundheit und Ernährung
  • Kultur: Kreativkurse, Vorträge, Museumsexkursionen, Ausstellungen
  • Junge VHS
  • sowie die Teilnahme am landesweiten Kita-Weiterbildungsprogramm

Das Team der Volkshochschule Bargteheide stellt sich vor.

vhs-team-small © Claus Petersen

(von links Ann-Cathrine, Röhrl Maike Utecht, Frank Feier; nicht mit auf dem Foto ist Alina Carstens)

Ankündigung VHS-Programm

Bald ist es soweit und Interessierte können die neuen Kurse des Frühjahrs-Semesters 2020 der VHS Bargteheide buchen.

Hier die Termine in der Übersicht:

20.12.2019 Alle Kurse sind online buchbar über www.vhs-bargteheide.de

06.01.2020 Gedrucktes VHS-Programmheft erscheint

13.01.-27.01.2020 Zusätzliche Öffnungszeiten

03.02.2020 Semester-Start

vhs_logo_4C_pos

 

Das aktuelle Programm der Volkshochschule Bargteheide und weitere Informationen erhalten Sie im Internet über www.vhs-bargteheide.de und über die VHS-APP, die sowohl im "Google Play Store" als auch im "Apple App Store" zum Download bereitsteht.