Inhalt
Datum: 02.04.2020

Hier finden Sie Hilfsangebote/Beratungsstellen z.B. bei häuslicher Gewalt

Durch die Corona-Situation herrscht in weiten Teilen der Bevölkerung Verunsicherung. Dies kann zu Spannungen und Gewalt führen, besonders bei Gruppen, die auch unter normalen Bedingungen mit Herausforderungen zu kämpfen haben. Nebenstehend finden Sie eine Liste mit hilfreichen Kontaktadressen.

Im Kreis Stormarn ist "pro Familia" für die Täterarbeit bei häuslicher Gewalt zuständig. Sie bietet Krisengespräche für Männer rund um das Thema Stressreduktion, Krise, Häusliche Gewalt an. Eine reine Männerberatungsstelle gibt es im Kreis Stormarn nicht.

Weiterhin weisen wir auf folgende Links hin: 
https://bundesforum-maenner.de/2020/03/25/corona-krise-survival-kit-fuer-maenner-unter-druck

Für die Gruppe der Migrant*innen bietet die ipso care in Hamburg seit Jahren psychosoziale Beratung und Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen in mehreren Sprachen an. Eine Anlaufstelle im Kreis Stormarn gibt es nicht. Stormarner sind aber willkommen. In der derzeitigen Corona-Zeit gibt es eine telefonische Beratung, zu der man sich auf der Website registrieren kann:
https://ipsocontext.org/de/projects/current-projects/germany/hamburg