Inhalt
Datum: 24.09.2021

Fahrrad-Service-Station am Bargteheider Bahnhof installiert

ADFC-Radtour untersucht wichtige Punkte für den Radverkehr

Vor kurzem wurde eine Fahrrad-Service-Station am Bargteheider Bahnhof installiert. Am Rande einer Fahrradtour des ADFC Bargteheide mit Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht am vergangenen Sonntag, den 19. September, wurde diese symbolisch eingeweiht.

Die Radtour, bei der der ADFC und die Bürgermeisterin mehrere Punkte im Stadtgebiet anfuhr, um über die Entwicklung die Herausforderungen des Radverkehrs in Bargteheide zu informieren, machte an mehreren Stationen halt, um die aktuelle und die zukünftig geplante Fahrradinfrastruktur in Augenschein zu nehmen.

Zur symbolischen Einweihung der Service-Station ließen es sich Ulrich Bien, Vorsitzender des ADFC Bargteheide, Walter Laskowski, Sprecher der kommunalpolitischen Arbeitsgruppe Radverkehr, und Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht nicht nehmen, als Erste die neu installierte Station auszuprobieren. Mit der Station, die autark ohne Strom- oder sonstige Anschlüsse funktioniert, kann der Reifendruck überprüft und angepasst werden. Auch steht gängiges Werkzeug für kleinere Reparaturen oder das Nachziehen von Schrauben und Muttern zur Verfügung.

Bürgermeisterin Kruse-Gobrecht erklärt dazu: „Auch die vermeintlich kleinen Dinge im Radfahreralltag helfen dabei, von A nach B zu kommen. Dabei soll die Service-Station helfen. Die erste Station steht hier am Bahnhof als Knotenpunkt, wo täglich viele Menschen vom Rad auf die Bahn umsteigen. Mittelfristig wollen wir weitere Stationen im Stadtgebiet an weiteren Knotenpunkten aufstellen.“

Die Station ist in der Nähe der Fahrradabstellanlagen auf der West-Seite des Bahnhofs überdacht aufgestellt. Sie ist eine der kurzfristigen Maßnahmen, die unter anderem als Ergebnis aus dem im August stattgefundenen Fahrrad-Gipfel umgesetzt wurde. Daneben wurden auch im Stadtgebiet Banner aufgestellt, die auf die Situation von Radfahrenden im Straßenverkehr aufmerksam machen. Auch werden entsprechende Flyer dazu öffentlich ausgelegt.