© Bina Engel
Inhalt

Déville-lès-Rouen, Frankreich

Wappen von Déville-les-Rouen

Bargteheide ist seit 1969 mit der nordfranzösischen Stadt Déville-lès-Rouen verschwistert. Die Stadt hat rd. 12.000 Einwohner. Sie gehört zum Arrondissement Rouen/ Département Seine in der Normandie.

Déville-lès-Rouen liegt etwa 150 km nördlich von Paris an der Straße Rouen/Dieppe. Déville-lès-Rouen ist ein bedeutender Industriestandort mit einem wichtigen Anteil an Arbeitsplätzen in der Region Rouen. Die Stadt kann ihren Bürgerinnen und Bürgern eine Vielzahl von Einrichtungen für sportliche, kulturelle sowie sonstige Freizeitaktivitäten anbieten.

Die Städtepartnerschaft zwischen Bargteheide und Déville-lès-Rouen ist für beide Orte ein fester Bestandteil des öffentlichen Lebens geworden, mit zahlreichen Kontakten zwischen den Schulen, Vereinen und besonders auf privater Ebene, wo viele Freundschaften entstanden sind.

50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen der französischen Stadt

Déville-lès-Rouen und der Stadt Bargteheide

Vom 14. bis 17. Juni 2019 besuchte eine 40-köpfige Delegation aus Bargteheide die französische Partnerstadt. Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht und Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth wurden dabei vom Vorstand des Europavereins, Vertretern aus Politik von Stadt und Kreis, Schulen sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern begleitet. Ebenfalls mitgereist war der Bargteheider Ehrenbürger Kurt Iden.

Nähere Informationen zum Besuch in Déville-lès-Rouen etnehmen Sie gerne der Anlage.