Inhalt
Datum: 08.09.2020

Achtung Jung- und Alt-Filmer*innen

Das Kino im Kleinen Theater bereitet das 2. Kurzfilmfestival vor!

2. Filmfest im Kleinen Theater

Das 2. Kurzfilmfestival in Bargteheide öffnet seine Tore für die Einreichungen von Filmen mit einer Länge bis zu 15 Minuten. Deadline ist der 30. November 2020.

Die Überraschung war perfekt. Schon wenige Monate nachdem der Verein Kleines Theater Bargteheide e.V. auch das Kino übernommen hatte, machte das Kino-Team seine Ankündigung wahr: Das 1. Kurzfilmfestival war ein voller Erfolg – sowohl bei den Filmschaffenden aus ganz Deutschland, die ihre Filme einreichten, als auch der Festivaltag im Februar 2020 bei vollbesetztem Haus und fünf Preisträger*innen. Nun steht mit dem 27. Februar 2021 das Datum für die nächste Preisgala fest.

Wie auch im letzten Jahr können alle Filmschaffenden jeden Alters teilnehmen. Der genaue Ablauf ist wegen der noch immer anhaltenden Covid-19-Krise noch nicht genau festgelegt. Der Film kann in Eigenregie oder als Teamarbeit entstanden sein. Von zu Hause, in einem kommunalen Filmprojekt oder im Rahmen eines Schul-/Hochschul-Projektes. Zugelassen sind sowohl Realfilme als auch Animationsfilme. Es kann eine fiktive Handlung oder eine Dokumentation sein. Jedes Genre, jedes Format und jede Art der Umsetzung sind zum Wettbewerb zugelassen. Was zählt ist die Geschichte.

Mitmachen kann jede*r Filmeschaffende, solange ein Vertreter des Films am Abend der Gala anwesend ist.

Die fünf Preiskategorien sind „Bester Film“, „Beste Kamera“, Bestes Drehbuch“, „Bestes Schauspiel“ und der „Publikumspreis“, der erst am Festivaltag durch das anwesende Publikum und eine Fachjury ausgewählt wird. Jede*r Gewinner*in erhält einen Pokal, ein Preisgeld und eine mündliche Begründung der Jury. Im Dezember 2020 tagt die Vorjury und wählt die Filme aus, welche am Galaabend die Chance auf deinen der begehrten Preise haben. Eine Rückmeldung an die Nominierten erfolgt zum Jahreswechsel.

Alle Informationen und Voraussetzungen für die Teilnahme stehen auf www.bargteheide-kino.de/filmfest. Die Anmeldung erfolgt hier ebenfalls über ein Formular auf der Webseite.

Sollte es Probleme geben, zum Beispiel beim Sounddesign, visuellen Effekten, den technischen Anforderungen oder schlicht der Fertigstellung, so steht das Kino-Team um Jungregisseur und Filmfest-Organisator Melvin Jäpel mit Rat und Tat zur Seite. Das Team freut sich schon auf Filme aus dem ganzen Bundesgebiet.