Inhalt
Datum: 10.01.2021

Grüße zum neuen Jahr

Liebe Bargteheiderinnen, liebe Bargteheider,

wir hoffen sehr, dass Sie alle – auch ohne großes Feuerwerk und ausgelassene Party - gut in das neue Jahr starten werden. Die Corona-Pandemie bringt auch unsere gewohnte und liebgewonnene Silvestertradition ins Wanken. Angestoßen wird zu diesem besonderen Jahreswechsel nur im engsten Familien- oder Freundeskreis.

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis und diszipliniertes Verhalten. Das vergangene Jahr hat von allen ein hohes Maß an Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein gefordert. Planbar ist schon lange nichts mehr. Immer wieder ist spontanes Handeln und kreatives Denken gefordert. Nicht nur Schulen und Kindertageseinrichtungen, auch Handel, Betriebe, Gastronomen und Kulturschaffende mussten sich immer wieder kurzfristig auf neue Situationen einstellen. Unser besonderer Dank gilt den Menschen, die sich diesen wechselnden Herausforderungen angenommen und – teils auf ungewöhnliche Weise – gemeistert haben. Uns hat in dieser Krise immer wieder zu tiefst berührt, wie Bargteheide zusammenhält!

Auch die ersten Wochen und vielleicht Monate des neuen Jahres werden noch anstrengende und unvorhersehbare Momente mit sich bringen, sowohl im Privaten als auch im Beruflichen. Wenn es Ihnen möglich ist, nutzen Sie die freien Tage als Atempause, kommen zur Ruhe und schöpfen Kraft. Denn eines steht fest: Auch 2021 birgt neue Herausforderungen, aber auch Perspektiven und wird die ein oder andere Überraschung für uns parat halten.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben ein gesundes und glückliches neues Jahr. Bleiben Sie zuversichtlich und gesund!

Cornelia Harmuth                                         Birte Kruse-Gobrecht

Bürgervorsteherin                                              Bürgermeisterin