Inhalt
Datum: 09.09.2019

Runder Tisch Senioren Bargteheide veranstaltete am 05.09.2019 um 10:00 Uhr in der Friedhofskapelle des Bargteheider Friedhofes, Glindfelder Weg 15 eine Pressekonferenz.

Auszug aus dem Protokoll

Pressekonferenz Runder Tisch Senioren Bargteheide am 05.09.2019 um 10:00 Uhr In der Friedhofskapelle des Bargteheider Friedhofes, Glindfelder Weg 15

Das Organisationsteam des “Runder Tisch Senioren Bargteheide” setzt sich
zusammen aus ehrenamtlichen Vertretern des Bargteheider Seniorenbeirates, Ring
Bargteheider Kaufleute e.V., Friedhofsverwaltung Bargteheide, Kreisverkehrswacht
Stormarn, Netzwerk Stormarn e.V., Senioren-Union CDU, Sozialverband
Deutschland/Ortsverband Bargteheide, Seniorendorf/stb-care Pflegeeinrichtungen
sowie dem Pflege- und Beratungszentrum Zwick.

Wir ergänzen das, ohnehin schon reichhaltige, Angebot für Seniorinnen und
Senioren in Bargteheide mit Aktionen:

Maßgeblich organisieren wir alle zwei Jahre die sog. “Messe für Senioren”, die im
nächsten Jahr wieder stattfinden wird. Hierzu gibt es an anderer Stelle noch
rechtzeitig mehr Informationen.

Besonders stolz sind wir auf eine Aktion, die durch unsere Initiative in Bargteheide
ins Leben gerufen werde konnte: seit 2017 wird in unserer lebendigen Innenstadt
“die nette Toilette” angeboten: 7 Geschäftsleute und die Stadtverwaltung (Rathaus
und Stadthaus) bieten so insgesamt neun Möglichkeiten kostenlos die Toiletten bei
einem dringenden Bedürfnis zu nutzen. Mehr unter www.die-nette-toilette.de.

In diesem Jahr haben wir in Kooperation mit der Friedhofsverwaltung, der
Volkshochschule Bargteheide und dem Kino Bargteheide eine spannende Aktion,
stattfindend an drei verschiedenen Tagen geplant und laden dazu alle Interessierten
herzlich ein, daran teilzunehmen:

Lebendiger Friedhof

Was auf den ersten Blick evtl. für leichte Verwirrung sorgen könnte, ist leicht und
schnell erklärt:

Unsere Auftaktveranstaltung findet am Sonntag, 22.09.2019 um 15 Uhr im Saal des
VHS-Stadthauses statt. Mit kurzen Gedichten zum Thema Tod und Sterben -
vorgetragen von Frau Lieselotte Jürgensen - einer Fotoausstellung vom schönen,
parkähnlich anmutenden, Gelände des Bargteheider Friedhofes der VHS-Foto-AG
“Spectrum” und einem Impulsvortrag über die mexikanische Toten- bzw.
Bestattungskultur “ Día de los Muerto “ von VHS-Leiter Frank Feier wollen wir
beginnen. Die Besucher können zu allen Themen Fragen stellen und bekommen
kompetente Antworten.
Die Veranstaltung dauert ca. 1,5 Stunden, es werden Getränke kostenfrei
bereitgestellt.

Die zweite Veranstaltung findet einen Sonntag später, am 29.09.2019 statt. Wir
treffen uns um 15 Uhr in bzw. vor der Friedhofskapelle am Glinfelder Weg 15 und
Kai Passow, Leiter der Friedhofsverwaltung Bargteheide, wird bei einem Rundgang
über den Bargteheider Friedhof die verschiedenen Bestattungsmöglichkeiten
erläutern, die räumlich abgegrenzten Bereiche erklären und auch ein bißchen etwas
aus der Vergangenheit des Friedhofes berichten: wann wurde dieser erbaut, wie
wurde damals bestattet usw., spätestens hierbei wird auch deutlich, dass man über
den Friedhof durchaus auch in aller Ruhe einen Park-Spaziergang machen kann. Zu
jeder Jahreszeit sorgen die Friedhofsgärtner für die jeweilige Baum- und
Blütenpracht.

Bei Kaffee und Kuchen dürfen die Besucher Fragen stellen, frei nach dem Motto:
was ich immer schon mal wissen wollte, z.B. ob man in der Kapelle auch fröhlich
sein darf oder ob dort auch Schlager gesungen werden dürfen. Der Poetry-Slam vor
ein paar Wochen zeigte deutlich, dass die Kapelle und der Friedhof nicht immer nur
mit Trauer und Tränen verbunden sein müssen.
Kaffee und Kuchen werden kostenfrei bereitgestellt.

Den Abschluß bildet eine Kinovorführung am Dienstag, 01.10.2019, um 17 Uhr im
Kleinen Theater.
Gezeigt wird dann der Walt Disney-Film “COCO - lebendiger als das Leben” der an
den o.g. mexikanischen Brauch anknüpft. Dieses ist ein sehr farbenfroher
Animationsfilm für Klein und Groß mit sehr liebevollen Charakteren, die sich dem
sensiblen Thema auf sehr anschauliche und manchmal auch sehr lustige Weise
annähern und dem Betrachter damit auch ein wenig die mögliche Angst vor dem Tod
bzw. die Scheu, darüber zu sprechen, nehmen kann.
Kino-Kartenpreis Erwachsene/Kinder: 9,00 € - ermäßigter Eintritt (Schüler/Studenten) 7,00 €

Und damit kommen wir zu unserem Anliegen überhaupt: wir möchten den Gästen
vermitteln, dass der Tod und das Sterben nicht totgeschwiegen werden müssen oder
man immer nur traurig sein muß….sicher, das gehört zur Trauerbewältigung dazu,
man muß in der heutigen Zeit aber längst nicht mehr so streng danach handeln.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Im Namen des Runder Tisch Senioren Bargteheide und den Kooperationspartnern

mit freundlichen Grüßen
Tanja Wilke