Inhalt
Datum: 06.01.2022

VHS: Vielfalt Hat System

Die Volkshochschule Bargteheide stellt neues Frühjahrsprogramm vor

Eine bunte Mischung aus Tradition und Moderne, aus Digitalen-, Hybriden- und Präsenz-Angeboten verbindet sich im neuen Programmheft der Volkshochschule Bargteheide. Das Team um VHS-Leiter Frank Feier hat sich mächtig ins Zeug gelegt und dank der über 60 Lehrkräfte ein vielfältiges Programm für das kommende Frühjahrsemester vorgelegt. Die VHS übersetzt die allbekannte Abkürzung für Volkshochschule mit den Worten „VHS-Vielfalt Hat System“. Denn im kommenden Frühjahrsemester werden als 200 Kurse, Seminare und Vorträge - darunter über 75 neue Angebote - offeriert.

„Wir sind als kommunales Weiterbildungszentrum besonders stark im Bereich der Gesundheitsbildung“ so Feier und sagt: „die Stärkung der psychischen und physischen Ressourcen, macht uns Menschen fit für Alltag und Beruf und fördert - auch in Zeiten der Pandemie - unsere Gesundheit nachhaltig.“  Neu dabei sind deshalb Kurse zur Erhöhung der Achtsamkeit und Verbesserung des Umgangs mit Stress wie beispielsweise durch autogenes Training und ein neuer „Entschleunigungsworkshop“. Die neuen Qi-Gong-Kurse können helfen, Rückenbeschwerden zu lösen und im Kurs „Yoga am Morgen“ kann der Tag entspannter angegangen werden. „Hoopdance für Einsteiger“ ist neu dabei und der Kurs „Hoop-Fitness“ lädt zu einem bewegten Ganzkörpertraining ein. Für die gesunde Ernährung hält die Volkshochschule viele Koch- und Ernährungskursen bereit. Angeboten werden zum Beispiel Kurse zu veganer Küche, gesunden Veggie-Bürgern oder zu vollwertiger Ernährung im Alltag.

Großen Wert legt das VHS-Team auch auf die Zielgruppe der über 60-Jährigen: neben diversen Seminaren im Gesundheitsbereich zu Mobilitätsgymnastik, Rückenfit und Solo-Tanz, werden im Kurs „Yoga-60plus“ Balance, Beweglichkeit und Koordination trainiert. Wie wäre es mit einem Einsteigerkurse für Ältere am Nachmittag zur Smartphone-Nutzung und zur Nutzung von WhattsApp? Apropos EDV: Mit großer Freude präsentiert die VHS ein neues Gemeinschaftsprogramm der Volkshochschulen Ahrensburg, Bargteheide und Großhansdorf für die Region. Die neuen Computer-Kurse werden in Kooperation der drei nahe gelegenen Volkshochschulen angeboten und sind im Heft unter „Beruf und Karriere“ zu finden.

Wichtig ist der VHS Bargteheide der Bereich der Politischen Bildung: „Die Volkshochschule kann wirksam dazu beitragen, das allgemeine Engagement für demokratische Werte und Menschenrechte zu fördern, um so die politische Aussprache vor Ort mitzugestalten“ erläutert der VHS-Leiter. So hat sich beispielsweise eine Projektgruppe mit dem Leben und Wirken der Bargteheiderin Louise Zietz auseinandersetzt. Hierzu wurden, in Kooperation mit der Dietrich-Bonhoeffer-Schule von deren SchülerInnen, diverse Aspekte zu Kinder- und Frauenrechten digital und analog beleuchtet, um u.a. am Abend des Weltfrauentags am 08. März 2022 in Bargteheide präsentiert zu werden.

Als weiteres Highlight zeigen Künstler*innen des Stellwerks Bargteheide ab dem 11. März 2022 in einer Ausstellung im Stadthaus ihre besonderen Werke, die im Rahmen des 100. Todesjahr von Louise Zietz und des Weltfrauentags entstanden sind.

Ergänzt werden die Politik-Angebote durch das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“. Interessierte können hier hochkarätige Vorträge von Expert*innen aus Wissenschaft und Umwelt sowie aus Politik und Gesellschaft digital verfolgen und anschließend live mitdiskutieren.

Gewachsen ist auch der VHS-Sprachenbereich. Neben den neuen Deutsch-Kursangeboten, u.a. auch für den Beruf, wird ein ganzes Setting neuer Sprachkurse angeboten. „Rientriamo nel mondo italiano!“ heißt es im neuen Italienisch-Intensivkurs, der als Bildungsurlaub angeboten wird. Arabisch für Anfänger, Englisch-Auffrischungskurse, diverse Bildungsurlaube u.a. im Bereich Business-English oder die neuen Spanisch-Anfängerkurse oder -Konversationskurse sorgen für internationales Flair in Bargteheide.

Auch für Kinder und Jugendliche sind spannende Kursangebote im Heft zu finden. In den Kinder-Computerkursen werden „Bits entdeckt“ oder „Referate mit PowerPoint“ gestaltet. „STOP! Bis hierhin und nicht weiter!“ heißt es dann im Selbstverteidigungskurs für Mädchen und junge Frauen bzw. im Kurs für Jungs und junge Männer. Wer Lust auf eine Traumreise für Kinder von 6-10 Jahren hat, kann im neuen Kurs womöglich entspannter ins Wochenende gehen.

Das gedruckte Programmheft ist ab sofort im Stadthaus Bargteheide erhältlich. Während der zusätzlichen VHS-Öffnungszeiten im Stadthaus im Zeitraum vom 10.01. bis 21.01.2022 steht das VHS-Team für Informationen und Beratungen jeweils Montag bis Donnerstag 9-11 Uhr und Montag und Donnerstag von 15-17 Uhr gerne telefonisch unter: 04532 / 285213 zur Verfügung. Persönliche Beratungen werden aktuell nur nach Terminvergabe angeboten.

Zum Semesterbeginn Anfang Februar, wird dann die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holsteins gelten. Die VHS wird die Teilnehmenden über die neuen Regelungen für die Präsenzkurse entsprechend vor Kursbeginn informieren. Falls notwendig, so die VHS, könnte auch ein digitaler Start der ersten Kurse ins Auge gefasst werden.

Alle Seminare, Kurse und Vorträge sowie das Programmheft als PDF-Datei sind online unter: www.vhs-bargteheide.de zu finden und zu buchen.