Inhalt
Datum: 05.11.2019

Weihnachtshilfswerk 2019

Die Bargteheider Wohlfahrtsverbände führen seit Weihnachten 1990 erfolgreich das Weihnachtshilfswerk für bedürftige Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bargteheide gemeinsam durch. Im Rahmen des Weihnachtshilfswerkes 2019 arbeiten wieder

die Ev. - Luth. Kirchengemeinde Bargteheide,
die Kath. Kirchengemeinde Bargteheide,
die Landeskirchliche Gemeinschaft Stormarn e.V.
die Arbeiterwohlfahrt Bargteheide,
das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Bargteheide und Umgegend,
der Deutsche Kinderschutzbund Bargteheide,
der Lions Club Bargteheide,
der Rotary Club Bargteheide
der Seniorenbeirat Bargteheide und
die Stadt Bargteheide,

zusammen, um Menschen in Bargteheide, denen es finanziell nicht so gut geht, das Weihnachtsfest 2019 zu verschönern. Leider gibt es auch in unserer Stadt immer noch bzw. immer mehr Menschen, deren Weihnachtsfest eher traurig und trostlos aussieht. Es ist Ziel des Weihnachtshilfswerkes, diesen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu helfen.

Auch in diesem Jahr soll wieder versucht werden, mit dem Weihnachtshilfswerk 2018 unseren bedürftigen Mitmenschen zu helfen. Die bedürftigen Personen werden von Mitgliedern der Wohlfahrtsverbände besucht.

Obwohl von den beteiligten Wohlfahrtsverbänden Mittel in den Weihnachtshilfsfonds eingebracht werden, sind sie auf Spenden von Unternehmen und von Privatpersonen zwingend angewiesen, um die Betreuung gewährleisten zu können.

Bereits in der Vergangenheit haben die einzelnen Verbände für ihre Weihnachtshilfsaktion Spenden aus der Bargteheider Geschäftswelt und von Bargteheider Bürgerinnen und Bürgern erhalten. In den letzten 29 Jahren konnte ein beachtliches Spendenaufkommen erzielt werden. Mit diesen Mitteln wurde Jahr für Jahr im Durchschnitt 250 bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bargteheide eine Freude bereitet.
Dank der großzügigen Spenden für das Weihnachtshilfswerk 2018 konnte 378 Personen im letzten Jahr zu Weihnachten eine Freude bereitet werden.

An dieser Stelle möchten wir aus diesem Grunde noch einmal unseren Spendenappell wieder-holen,

für das Weihnachtshilfswerk 2019 ist jeder Euro wichtig!
Jeder Euro wird direkt an die Bedürftigen ausgeschüttet.

Spenden können daher auf das Konto bei der

Hamburger Sparkasse
IBAN: DE15 2005 0550 1217 1634 25
BIC: HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Weihnachtshilfswerk 2019

eingezahlt werden.

Der Zahlungsbeleg muss mit dem Vermerk „Weihnachtshilfswerk 2019“ gekennzeichnet wer-den, da die Spenden ansonsten nicht zugeordnet werden können.

Spendenbescheinigungen ab 200,--€ werden auf Wunsch ausgestellt. Für das Absetzen einer Spende beim Finanzamt reicht bis zum Betrag von 200,--€ ein Kontoauszug.

Für Ihre Spende bzw. für das entgegengebrachte Vertrauen und soziale Engagement bedanken sich die Vertreter/Innen der Wohlfahrtsverbände recht herzlich bei allen Spendern und Spenderinnen.

Bedürftigte Mitmenschen, denen das Weihnachtshilfswerk zugutekommen möchte:

Bargteheider Bürgerinnen und Bürger, die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld) beziehen, haben die Möglichkeit, aus Mitteln des Weihnachtshilfswerkes einen Zuschuss zu erhalten. Hierfür ist bis einschließlich 20.November 2019 ein Antrag im Rathaus der Stadt Bargteheide, Frau Hansen, Zimmer E.38, Tel. 04532/4047-301 zu stellen. Die Bedürftigkeit ist durch Vorlage eines entsprechenden Leistungsbescheides nachzuweisen, weiterhin ist der Personalausweis vorzulegen. Das Weihnachtshilfswerk ist eine freiwillige Leistung und finanziert sich ausschließlich über Spenden.

Bargteheide, 22.November 2019

Birte Kruse-Gobrecht
Bürgermeisterin

Stadt Bargteheide
Bürgerservice und Soziales
Rathausstraße 24 - 26
22941 Bargteheide

www.bargteheide.de

Telefon: 04532/4047-0