Inhalt
Datum: 04.09.2019

Vernissage und Ausstellung des Gemeinschaftsprojektes "Lebenslinien"

In Zusammenarbeit mit der Integrationskoordinatorin und der Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Bargteheide und des Amtes Bargteheide-Land, der Volkshochschule der Stadt Bargteheide und der VHS-Fotogruppe Spektrum sowie 20 zu uns geflüchteten Menschen aus unterschiedlichen Ländern, mit unterschiedlichem Bildungs- und Familienstand, wurde das Projekt „Lebenslinien“ initiiert.

Die Projektpartner laden hiermit die Öffentlichkeit herzlich zur Vernissage des Gemeinschaftsprojektes „Lebenslinien“ am 08.09.2019 von 11.00 bis 13.00 Uhr in das Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, ein. Gezeigt werden Fotos dieser geflüchteten Menschen und ein kleiner Auszug aus ihrer Geschichte, Ihrer Lebenslinie. Kulinarische Köstlichkeiten der Herkunftsländer bereichern den Vormittag.

Mit dieser Ausstellung, deren Schirmherrschaft die Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide, Frau Kurse-Gobrecht, übernommen hat, möchten die Initiatoren ein positives Zeichen setzen und zeigen, wo Integration bei uns bereits gelungen ist und was diese Menschen schon geschafft haben. Gleichzeitig möchte die Ausstellung Vorurteile abbauen und Mut machen, andere Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, so wie das viele Ehrenamtliche bei uns bereits getan haben.

Hier die Termine zur Besichtigung der Ausstellung während der jeweiligen Öffnungszeiten:
• 08.09.2019, 11 Uhr Eröffnung der Ausstellung im Stadthaus Bargteheide
• 08.09. - 07.10.19 Ausstellung im Stadthaus Bargteheide
• 07.10. - 02.12.19 Ausstellung im Amt Bargteheide Land
• 02.12. - 03.01.2020 Ausstellung im Rathaus der Stadt Bargteheide