Inhalt
Datum: 31.01.2020

1000 Fans der Stage School Hamburg im Kleinen Theater: Saturday Night und Sunday Night

Wenn am Wochenende des 14. und 15. März 2020 die Stage School Hamburg mit drei Vorstellungen im Kleinen Theater Bargteheide auftreten, dann werden rund 1000 Fans diesem wunderbaren Showevent mit Gesang, Tanz, Schauspiel, Ballett und Musical gefolgt sein. Für Samstag, 14.3. gibt es Restkarten, für den Sonntag, 15.3. um 14:30 und um 18 Uhr sieht es noch etwas besser aus. Wer dabei sein will, sollte jetzt ans Ticketbuchen denken.

Nachdem die Stage School seit 2016 im Kleinen Theater zum ersten Mal auftrat, hat sie sich jedes Jahr mehr Fans erspielt, ertanzt, ersungen. Im letzten Jahr gab es bereits zwei ausverkaufte Vorstellungen nacheinander – mit Warteliste. Unmittelbar danach setzten sich

Stage School © Dennis Mundkowski

Thomas Gehle, der Geschäftsführer der Stage School, mit Olaf Nehls und Anja Libnau, die Programmmacher des Kleinen Theaters, zusammen und beschlossen, in 2020 drei Vorstellungen an einem Wochenende zu präsentieren. Bei dreimal ausverkauftem Haus wären das über 1000 Besucher. Ist das ein Risiko? Eher nicht, denn der Vorverkauf ist schon ziemlich weit fortgeschritten.

Auch in Hamburg laufen die Shows der Stage School in deren hauseigenem Theater mit großem Erfolg. Regisseur Dennis Schulze, der auch in Bargteheide stets Regie führte, brachte zuletzt mit großem Erfolg die Weihnachtsshow 2019 im First Stage über die Bühne - von Mitte November bis Ende Dezember fast gänzlich ausverkauft. Neben ihm arbeitet Saskia Kiselowa, langjährig erfahrene Choreografin und Dozentin an der Stage School. Die musikalische Leitung und Pianistin wird Marina Kommissartchik übernehmen. Sie wurde bereits mit 14 Jahren an der Musikfach­schule am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium aufgenommen und studierte dort auch fünf Jahre am Konservatorium. Den Abschluss machten sie mit Auszeichnung. Nach Stationen an der Bolschoi Theaterschule und der Moskauer Helikon-Opera kam sie nach Hamburg: 1993 wurde Sie Pianistin und Solorepetitorin am Musical „Phantom der Oper“ in der Neuen Flora. Sie war bei den Musicals „Mozart!“, „Titanic“, „Tanz der Vampire“, „Ich war noch niemals in New York“ „Wicked“ und ist viel gefragt als Konzertbegleiterin. Soviel zu den „Meistern“ an der Stage School.  

Unter den etwa 220 Schülern werden etwa 40 Darstellerinnen und Darsteller für die Show Mitte Februar in Bargteheide gecastet. Hier werden die besten Acts der Solisten und Gruppen ausgewählt und die Show, die dann nach Bargteheide kommt geformt. Erst dann werden die einzelnen Acts, Themen und die Reihenfolge festgelegt. Auf jeden Fall, das versprechen die Veranstalter, wird es wieder eine neue, großartige Show geben.

Stage School Hamburg
Samstag, 14. März. 2020, 20 Uhr
Sonntag, 15. März 2020, 15 Uhr
Sonntag, 15. März 2020, 18 Uhr


VVK 26 Euro, ermäßigt 22 Euro
Abendkasse: 28 Euro, ermäßigt 24 Euro



BU:
Die Stage School Hamburg im Kleinen Theater: Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren, wer dabei sein will, sollte jetzt buchen.



Tickets können online gebucht und selbst ausgedruckt werden unter
www.kleines-theater-bargteheide.de
Vorverkaufsstellen
in Bargteheide:
   - Arkaden-Buchhandlung, Bahnhofstraße 5
   - Bargteheider Buchhandlung, Rathausstraße 25
in Ahrensburg:
Stojan Buchhandlung, Ahrensburg, Hagener Allee 3a
in Bad Oldesloe:
KuB Kultur- und Bildungszentrum
in Hamburg:
AEZ Alstertal Einkaufszentrum Ticketcounter
sowie im
KulturServiceBüro im Kleinen Theater  
Hamburger Straße 3, 22941 Bargteheide