Inhalt
Datum: 07.02.2020

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen PMR - Neuer Kurs an der VHS Bargteheide

Die Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobsen ist ein bewährtes Entspannungsverfahren. Der Arzt und Physiologe E.

Jacobsen beobachtete, dass die Anspannung der Muskulatur häufig mit Unruhe, Angst und psychischer (An-)Spannung einhergeht. Die erkannte Wechselwirkung zwischen psychischer Befindlichkeit und muskulärer Anspannung bzw. Entspannung führten zur Entwicklung des Trainings: Progressive Muskelrelaxation.

 

Bei dieser Methode macht man sich das aktive Anspannen zu Nutze um eine reflektive Muskelentspannung hervorzurufen. Diese überträgt sich auf den gesamten Körper und führt zu einer allgemeinen tiefen Entspannung. In diesem Wochenend-Kurs beschäftigen sich die Teilnehmenden intensiv mit dieser Entspannungsmethode. Sie erlernen diese Methode Stück für Stück und beschäftigen sich mit den Themen Achtsamkeit sowie Stress und Stressmanagement.

 

Der Kurs eignet sich für gesunde Menschen, die in ihrem Alltag z.B. mit dem Thema Verspannungen, Stress, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, nicht „abschalten können“ und Unruhe konfrontiert sind und nach einer guten und effektiven Möglichkeit für mehr Ausgeglichenheit und Entspannung suchen. Dieser Kurs ist gemäß §20 SGB V als Präventionskurs anerkannt und wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst.          

 

Der Kurs wird an zwei Samstage (22.02. und 29.02.2020) jeweils von 9-15h von der Volkshochschule Bargteheide angeboten. Anmeldungen über die Internetseite der Volkshochschule Bargteheide unter: www.vhs-bargteheide.de