Inhalt
Datum: 19.03.2020

Familienzentrum Bargteheide: Zentrale Hotline für Nachbarschaftshilfe

Solidarität in Zeiten von Corona

Viele wollen helfen - viele suchen Hilfe: Einkaufen, Gassi gehen oder andere Besorgungen tätigen kann in den kommenden Wochen gerade für Menschen, die zur Risikogruppe zählen, vor große Herausforderungen stellen.

 Pastor Jan Roßmanek von der Ev. Kirche Bargteheide stellt fest: „Bei uns haben sich die letzten Tage viele Menschen gemeldet, die in ihrer jetzt teilweise freien Zeit ihre Hilfe anbieten.“ Diesem Wunsch, Hilfe anzubieten, will die Ev. Kirche gerne nachkommen. Zugleich muss bei jedem Engagement die Ansteckungsgefahr beachtet und eine verantwortliche gegenseitige Abstimmung gewährleistet sein. Daher haben sich die Stadt Bargteheide, das Amt Bargteheide-Land und die Kirchengemeinde darauf verständigt, die Koordinationsaufgabe nun über das Familienzentrum in Bargteheide zentral zu steuern.

 Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht begrüßt die Initiative der Kirche: „Mit der Feuerwehr koordinieren wir die übergeordnete Lage. Es ist sinnvoll, dass wir jetzt zusätzlich eine eindeutige Anlaufstelle für die Nachbarschaftshilfe haben. Wir werden von städtischer Seite diese Arbeit personell unterstützen. Kommune - Feuerwehr - Familienzentrum: In diesem Dreigespann sind wir gut aufgestellt!“

 Bürgerinnen und Bürger, die in Bargteheide und Umgebung helfen möchten, melden sich einfach telefonisch oder per E-Mail beim Familienzentrum und werden dort registriert. Ebenso melden sich dort alle Bürgerinnen und Bürger, die Hilfe benötigen, um ihr Anliegen zu schildern. Sabine Wiechern organisiert im Familienzentrum die ehrenamtlichen Hilfeketten: „Wir nutzen unsere freien Ressourcen, um für die Menschen hier vor Ort tätig zu werden, stehen mit Rat zur Seite und koordinieren die Einsätze.“

Das Familienzentrum wird auch die Erreichbarkeit erhöhen, von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr und am Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr ist telefonisch stets jemand direkt unter 04532-502515 ansprechbar.

Ansonsten steht der Anrufbeantworter bereit oder aber der elektronische Kontakt über familienzentrum@kirche-bargteheide.de.

 „Welche Aufgaben und Herausforderungen sich in den kommenden Wochen noch stellen werden, wird sich zeigen. Wir werden dann aber gemeinsam über das Familienzentrum an Lösungen arbeiten,“ so Pastor Roßmanek.

 Tagesaktuelle Informationen sind auch über die Internetpräsenzen des Familienzentrums, der Kirchengemeinde und der Stadt abzurufen.

www.familienzentrum-bargteheide.de

www.indekark.de

www.bargteheide.de