Inhalt
Datum: 23.07.2020

Leitungsebene der Stadtverwaltung wieder komplett

Neuorganisation der Verwaltungsstruktur weitestgehend abgeschlossen

Seit dem 16. Juli 2020 ist die Leitungsebene der Bargteheider Stadtverwaltung wieder komplett. An diesem Tag begrüßte Bürgermeisterin Birte Kruse Gobrecht Corinna Dahnke im Rathaus, die ihren Dienst als neue Leitung des Fachbereiches Inneres und Digitalisierung angetreten hat. Sie folgt auf Miriam Scheib, die die Leitung des neu eingerichteten Fachdienstes Digitalisierung übernimmt.

Dahnke kennt die kommunale Verwaltung. Die gelernte Verwaltungsfachwirtin war zuletzt bei der Stadt Schenefeld beschäftigt. Zuvor war sie 16 Jahre lang im Ausland vorwiegend im Hochschulbereich in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig.

Bereits seit Anfang April 2020 ist Rene Brüser als Leiter des Fachbereiches Bürgerservice, Bildung und Soziales im Amt. Der Verwaltungswissenschaftler tritt die Nachfolge des im Februar ausgeschiedenen Fachbereichsleiters an und

übernimmt im Rahmen der Weiterentwicklung der Fachdienststruktur den Bereich Bildung unter seine Leitung. Brüser war zuvor ebenfalls im Hochschulbereich tätig, zuletzt als Referatsleiter an der Universität Hamburg.

Mit den neuen Fachbereichsleitungen und der Neuzuordnung des Fachdienstes Bildung, Jugend und Sport ist die Neuorganisation der Stadtverwaltung weitestgehend abgeschlossen. Im Jahr 2018 hat eine umfangreiche Neugliederung der Stadtverwaltung Bargteheide durch die Schaffung eines fünften Fachbereichs und die Einrichtung einer Stabsstelle sowie den Wegfall der des Büroleitenden Beamten stattgefunden. In diesem Zusammenhang wurden auch Neuzuteilungen von Sachgebieten vorgenommen. Mit dem stetigen Ziel der Optimierung der Verwaltungsabläufe und moderner Verwaltungsdienstleistungen befindet sich die Stadtverwaltung Bargteheide in einem Prozess der kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Das aktuelle Organigramm mit Ansprechpersonen und Kontaktdaten kann auf der Homepage der Stadt Bargteheide unter www.bargteheide.de/Rathaus-Politik/Organigramm abgerufen werden.